Arsenkobalt

Arsenkobalt
устар. мин. моддерит

Deutsch-Russische Geologie und Mineralogie Wörterbuch. . 1962.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Arsenkobalt" в других словарях:

  • Arsenkobalt — u. Arsenkupfer, s. u. Arsen I) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Minerale — Die Liste der Minerale ist eine alphabetisch geordnete Übersicht von Mineralen, Synonymen und bergmännischen Bezeichnungen. Ebenfalls aufgeführt werden hier Mineral Varietäten, Mineralgruppen und Mischkristallreihen, zu denen teilweise bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Arsēn — (Arsenĭcum, Arsenikmetall, Arsenikkönig, Schwarzer od. Grauer Arsenik, Fliegenstein, Chem.), chem. Zeichen: As, atom. Gewicht: 937,5 od. 75 (H = i). Metall, den Griechen nur in seiner Verbindung mit Schwefel, als Auripigment, den Arabern gis Oxyd …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glanzkobalt — Kobaltglanz), krystallisirt im tesseralen System in Würfeln, Oktaëdern u. vielen Combinationen, findet sich auch derb, körnig od. stänglich, eingewachsen u. eingesprengt, spaltbar nach den Flächen des Würfels, er ist spröde, stark metallisch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arsenkobaltkies — (Tesseralkies, Skutterudit), Mineral, Arsenkobalt CoAs3, mit 20,7 Kobalt. kristallisiert tesseral, aber auch derb in körnigen Aggregaten, ist zinnweiß oder bunt angelaufen, Härte 6, spez. Gew. 6,5–6,8. Es findet sich bei Skutterud in Norwegen und …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kobaltrosa — (Kobaltrot, Kobaltviolett), rote Farbe, besteht aus phosphorsaurem Kobaltoxydul Co3(PO4)2, wird aus einer Lösung von Kobaltchlorür oder schwefelsaurem Kobaltoxydul durch phosphorsaures Natron gefällt, ist nach dem Trocknen rosa, wird aber beim… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Speiskobalt — (Smaltin, Smaltit), Mineral, wesentlich Arsenkobalt CoAs2, enthält aber meist etwas Schwefel und besonders Eisen und Nickel, dadurch in den Chloanthit (s. d.) übergehend, findet sich in regulären, oft stark verzerrten Kristallen, meist… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kobaltsulfide — der Zusammensetzung CoS, Co2S3, CoS3 u.s.w. finden sich in der Natur als Syepoorit, Kobaltkies, mit Arsenkobalt verbunden im Kobaltglanz und lassen sich zum Teil auch künstlich herstellen. Das Kobaltsulfür CoS fällt aus Kobaltoxydulsalzlösungen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Speißkobalt — (Smaltin, Smaltit, Mineral, Arsenkobalt), CoAs2 (28,2% Co, 71,8 As), nebst etwas Eisen und Nickel sowie Schwefel. Kristallisiert regulär (Würfel), aber auch rhombisch als Safflorit. Derb, baumförmig, körnig, dicht, stengelig. Zinnweiß bis grau,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Tesseralkies — Tesseralkies, Skutterudit, Arsenikkobaltkies, Mineral, Arsenkobalt Co As3 (79,2% As, 20,8% Co). Kristallisiert regulär; auch derb und körnig; grünweiß bis bleigrau, bunt angelaufen; stark metallglänzend. Härte 6; spez. Gew. 6,7–6,8. Wie… …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»